SBB's und mehr
  Wasserlinse
 
"

Wasserlinse:

Die Wasserlinse ist wohl allen eher unter dem Namen Entengrütze bekannt. Sie kommt auf der ganzen Welt und Tümpeln und Teichen vor, also auch in heimischen Gewässern.

Sie wird meist unabsichtlich mit anderen Pflanzen ins Aquarium eingeschleppt und kann sich bald zu einer Plage entwickeln, da sie sehr anspruchslos ist und sich rasend vermehrt.
Sie bildet dann eine grüne Schwimmpflanzendecke.
Diese bietet Jungfischen Schutz und dunkelt das Becken ab.
Einige Fische nehmen die Wasserlinse auch gerne als pflanzliches Futter.

 
  Es waren schon 60640 Besucher hier! Alle Bilder und Texte unterliegen de Copyright. Sie dürfen nur mit meiner ausdrücklichen Genehmigung verwendet werden.  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=